Previous
Next

Das Schloss Aufhausen

Es gibt viele Locations, an denen es sich ganz ordentlich feiern, heiraten oder tagen lässt.  Und dann gibt es solche Orte, die eben einmalig sind und es auch immer sein werden.  Die nachhaltig im Gedächtnis derer bleiben, die diesen besonderen Ort erleben durften.

Feiern auf Schloss Aufhausen. Vielleicht mag es ein grosses Wort sein: doch viele so einmalig pittoreske Orte zum geselligen Miteinander in Oberbayern finden, das wird garantiert nicht einfach werden. Mit seinen vielen Zimmern und Festsälen, mit seinen Nebengebäuden, dem stimmungsvollen Schlosspark und den weitläufigen Außenanlagen bietet diese Location einen außergewöhnlichen Rahmen für jede Veranstaltung. Ganz gleich ob Hochzeit mit Live-Band, große Geburtstagsfeier im Freien oder das hochkarätige Firmen-Event. Hier wird jede Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Größe und Kapazität Rittersaal:
11,50m x 7,00m = ca. 80qm, Höhe 5,00m.
Gesetztes Essen bis max. 80 Personen, Stehempfang bis 120 Personen,
Reihenbestuhlung für 90 Personen, Seminare bis 48 Personen 
Terasse 6,60m x 3,30m = 22qm

Rittersaal

Ursprünglich verlief hier, wo der Rittersaal heute als zentraler
Mittelpunkt aller Festlichkeiten steht, die Landstraße von München nach Landshut. Wer der kluge Kopf war,
 der vor vielen hundert Jahren die Weitsicht hatte, diese Chaussee zu verlegen, ist nicht bekannt.  
So wurde
daraus erst
 eine Durchfahrt für das Erntegut, um es von den Feldern durch den Park in den Schlossinnenhof  
zu transportieren, bis schließlich Dächer und Tore den Anfang des Umbaus zu einem Festsaal einläuteten. 

Heute präsentiert sich der Rittersaal mit seiner fünf Meter hohen Decke, den drei 28-armigen Lüstern, den imposanten Ahnenbildern und dem raumhohen Glaseingangstor nach Süden mit Blick in den Park als der beeindruckendste und größte Raum des Schlosses. Hier wird getanzt, gefeiert, hier werden große Empfänge abgehalten oder festliche Diners serviert. Platz ist je nach Bestuhlung für bis zu 80 Gäste. Durch den angrenzenden Kapellensaal lässt sich die Kapazität auf max. 150/160 Personen erhöhen.

Größe und Kapazität Kapellensaal:
12,40m x 5,40m = ca. 67qm, Höhe 2,70m.
Gesetztes Essen bis max. 80 Personen, Stehempfang bis 120 Personen,
Reihenbestuhlung für 80 Personen, Seminare bis 48 Personen 

Kapellensaal

Historisch war der Kapellensaal, ebenso wie die Kapelle im mittelalterlichen Teil des Schlosses gelegen, eine Remise, also ‚Garage‘ für die Schlosskutschen. So hat es der jetzige Schlossherr aus seiner Kindheit noch in Erinnerung. Davor aber war der Raum natürlich Teil des Schlosses und ist deshalb auch wieder in diesen Urzustand zurückversetzt worden. Die kleinen Fenster in den dicken Wänden, die jahrhundertealten Balken und das Dielenparkett zeugen von dem Alter und geben dem Raum eine besondere warme und gemütliche Atmosphäre. Genutzt wird er für Diners für 70 bis max. 80 Personen, für Seminare, für Events, die etwas mehr ‚Wohlfühlcharakter‘ verlangen. Zwischen dem Kapellensaal und der Schlosskapelle, unter einer jahrhundertealten Holzdecke, lässt sich sehr stimmungsvoll ein Buffet oder aber die Mitternachtssuppe anrichten.

Größe und Kapazität Amalfisaal mit Galerie:
7,00m x 4,00m = ca. 28qm 
Reihenbestuhlung für 30 Personen, Seminare bis 16 Personen 
Galerie: 14,00m x 2,00m = 28qm
Empfang: ca. 50 Personen (Amalfisaal und Galerie)

Amalfisaal

Von einem ‚Saal‘ zu sprechen ist vielleicht etwas übertrieben, denn eigentlich ist das der Bereich zwischen Garderobe und Rittersaal, bzw. der dahin führenden Galerie, den wir für den Empfang, als etwas ruhigeren Rückzugsort mit oder ohne Bar oder für Special Events nutzen, z.B. für Foto-Box, Kinderschminken oder als Seminarraum. Der Amalfisaal mit seinem
28-armigen Lüster ist benannt nach der Wandbemalung mit gleichnamiger Landschaft an der italienischen Mittelmeerküste. Eine Hommage an die italienverliebte Mutter des Schlossherrn. In der dem Schlosshof mit seinem Taubenschlag und der den Pferdeboxen zugewandten, verglasten Galerie wird sehr gerne ein Buffet oder der Mitternachtssnack aufgebaut.

Größe und Kapazität Terasse inkl. Rosenrondell:
ca. 150qm
Geeignet für: Empfang der Gäste, 4-Augen-Gespräche, kurze Time-Outs
Kapazität: variabel

Terrasse

Vor dem Ausgang vom Rittersaal in den Park liegt die großzügige Terrasse, mit einer Markise, die sowohl vor Sonne schützt als auch Regensorgen vertreibt. Man blickt auf die Schlossfassade, den Springbrunnen im Rosenrondell, abends meist mit Fackeln gesäumt und auf die ‚Hochzeitsbuche‘ im Park. Einfach nur schön. Die Terrasse ist nicht nur bei Rauchern beliebt. Auch „heißgetanzte“ Gäste lüften hier gerne aus. Am allerliebsten bei einem kühlen Drink an der Bar.

Größe und Kapazität Park:
ca. 20.000qm
Geeignet für: Hochzeiten im Freien, Parkfeste (mit/ohne Festzelt), Picknicks,
Badminton- & Croquet-Matches, Open-Air Anlässe
Kapazität: bis zu 200 Personen

Der Park

Was wäre ein Schloss ohne dazugehörigen Park? Malerisch vor dem Schloss gelegen hat man in Aufhausen die Möglichkeit, seine Veranstaltungen in den Parkbereich auszudehnen, sei es für Badminton- oder Croquet-Matches, oder für Kinderhüpfburgen und Tischtennisschlachten, sei es für ‚Essen im Park‘ oder Picknicks auf gemütlichen Wolldecken. Man kann natürlich auch zum Tennisschläger greifen oder aber andere beim Spiel von der Terrasse an der Kegelbahn aus anfeuern. Der Tennisplatz wurde ebenso wie die Kegelbahn 1897 – damals noch als echter Rasenplatz und nur 20 Jahre (!) nach Wimbledon- angelegt. Mittlerweile ist er als Kunstrasenplatz ausgeführt. Oder aber man wandert einfach nur umher, unter der gewaltigen ‚Hochzeitsbuche‘, sowie der nicht minder beeindruckenden, benachbarten Kiefer, zwischen Flieder im Frühling , Rhododendronbüschen und Obstbäumen im Sommer oder auf der teilweise ungemähten Blumenwiese, Rückzugsort für viele Insekten und Kleintiere. Eines ist sicher: für Kinder ist die Möglichkeit, zwang- und gefahrlos herumzulaufen, eine willkommene Abwechslung und das sorgt bei den Eltern für Entspannung.

Auf besonderen Wunsch kann im Park ein Festzelt aufgebaut werden, wenn es dann doch eben einige Gäste mehr werden und die Schlossscheune einfach nicht den Vorstellungen entspricht. Hierbei hat die Vergangenheit gezeigt, dass Zelte bis max. 280 Gäste mit den dazugehörigen Nebenbereichen wie Küchenzelt und Geschirrrücklauf problemlos darstellbar sind. Angeordnet werden diese parallel zur Auffahrt, um möglichst wenig auffällig in den Park integriert zu werden.

Größe und Kapazität Schlosskapelle:
ca. 150qm
Geeignet für: Trauungen, Gottesdienste, Messen
Kapazität: 50 Personen

Schlosskapelle

Im ältesten Teil des Schlosses, der wohl rund 1000 Jahre alt ist, wurde bereits Im Jahre 1315 eine Kapelle im Schloss Aufhausen als Filiale der Pfarrei Erding erwähnt. Diese mittelalterliche Kapelle ist bis im zum heutigen Tag an gleicher Stelle. Allerdings wurde sie dem Zeitgeschmack angepasst und zuletzt im Jahr 1718 vom damaligen Besitzer, Freiherr von Egloff, grundlegend im barocken Stil verändert und im Jahre 1720 vom Fürstbischof zu Freising geweiht. Die Altarfigur der
Hl. Magdalena wird dem Bildhauer Christian Jorhan zugeschrieben, der insbesondere in Niederbayern hoch angesehen war. Die Eltern des jetzigen Eigentümers haben die seinerzeit arg mitgenommene Kapelle in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von Grund auf saniert, alte Fresken freigelegt, den Altar und das große Kruzifix vor dem Wurmtod gerettet, Böden, die Bleiglasfenster und das Gestühl restauriert, so dass sich die Kapelle mit ihrer kleinen Barockorgel heute, nach ihrer erneuten bischöflichen Weihe, als traumhaft romantischer Ort für die Besinnung bei Messen und Gottesdiensten präsentiert
.

Größe und Kapazität Kegelbahn:
Gesetztes Essen an 3 Tischen mit Platz für ca. 25 Personen
Zusätzlich können auf der Kegelbahn selbst
bis zu 4 Biertische à 8 Personen aufgebaut werden
Weiterhin Platz auf der angeschlossenen, mit Markise überdachten Terasse (5,20m x 4,00m = 20,80qm)

Historische Kegelbahn

Ein Geheimtipp für den urgemütlichen Abend mit Freunden ist die im Schlosspark gelegene, historische Kegelbahn aus dem Jahre 1897. Sie ist noch unverändert im Originalzustand und noch voll funktionsfähig und mit Sicherheit laufen die handgeschnitzten Originalkugeln auf der etwas holprigen Bahn nicht ganz perfekt, aber das macht den Spaß erst aus. An den gescheuerten Holztischen (Platz zum Essen für etwa 25 Personen) und/oder aber auf der mit einer Markise überdachten Terrasse ist Platz für eine zünftige Brotzeit für kleinere Events, Kegelabende, Vereins- und Clubzusammenkünfte, Weihnachtsfeiern, oder aber auch einfach Feiern mit Freunden. Zusätzlich können auf der Kegelbahn selbst bis zu 4 Biertische à 8 Personen aufgebaut werden. Ausgemalt und ausgestattet mit Jagdtrophäen, einem urigen Holzofen und dezenten Deckenheizstrahlern ist hier ein lustiger Abend garantiert.
Nur den Kegelbub, der die Holzkegel wieder aufstellt, den muss man mitbringen.

Größe und Kapazität Schlossscheune:
25,00m x 16,00m = 400qm, Höhe 11m
Barrierefreie Höhe über der Bühne ca. 5m
Gesetztes Essen bis max. 200 Personen, Stehempfang bis 400 Personen,
Reihenbestuhlung für 400 Personen, Seminar bis 160 Personen
(vorbehaltlich Nutzungsänderungsgenehmigung)

Schlossscheune

Im Sommer 2019 haben wir dem Drängen nach Platz für mehr Gäste nachgegeben und unsere große Scheune umgebaut. Dort hat man bei geöffnetem Tor den Blick nach Süden auf die Pferdekoppeln in dem von denkmalgeschützten, oft über 300 Jahre alten Eichen umsäumten ‚Langgarten‘. Entstanden ist hier ist ein urgemütlicher Raum, ein mit Ölportraits der Vorfahren des Eigentümers geschmückter, großer Festsaal für große Veranstaltungen ab ca. 150 bis ca. 200 Gästen. Die Atmosphäre unter den großen Balken, die bis unter den Dachgiebel sichtbar sind, mit gänzlich aus Holz bestehenden Wänden ist naturgemäß rustikaler als in den Schlosssälen, aber eben doch eleganter als so manche Bauernscheune.
Alles andere wäre an diesem historischen Ort auch schlecht vorstellbar.

Größe und Kapazität Hochzeitssuite:
ca. 50qm
Geeignet für: Hochzeitsnacht, Hide Away zu zweit
Ausstattung: Romantisches Himmelbett, Whirlpool, Duschbad, Schminktisch, Sitzecke
Kapazität: 2 Personen

Hochzeitssuite

Sicherlich besonders ist, dass wir dem Brautpaar, oder den Einladenden von Geburtstags- oder Firmenpartys, die exklusive Möglichkeit anbieten, die im Schloss gelegene ‚Hochzeitssuite‘ kostenfrei zu nutzen. Im ältesten, wohl ca. 1000 Jahre alten Teil des Schlosses, ist über dem Kapellensaal die wild romantische ‚Hochzeitssuite‘ entstanden.  Mit einem Himmelbett für zwei, mit kleiner Sitzecke, mit einem Whirlpool im Zimmer, einem separaten, privaten Duschbad, mit Schminktisch und mit Platz und Ruhe, um sich vorzubereiten, frisch zu machen. Oder aber sich als Braut unter der alten Holzbalkendecke schmücken zu lassen. Eine Oase der Ruhe nur für zwei. Und nach dem Fest hat man die Gewissheit, nach nur wenigen Stufen in ‚sein‘ Bett zu fallen. An freien Tagen kann diese Suite auch von anderen Gästen über www.booking.com gebucht werden.